Karnevalslauf 2018

Der Karnevalslauf (teils crossig) findet am Samstag, den 10.02.2018, statt. Startort ist das Angelheim des ASV Löhnen am Deichkuhlenweg / L4 in Voerde. Startzeit ist 15.00 Uhr. Es werden 5400m und 10800m gelaufen. Es handelt sich um die Laufstrecke des Voerder Triathlons. Der Streckenplan kann hier abgerufen werden.

Treffpunkt: spätestens 14.15 Uhr Parkplatz Vereinsgebäude des ASV Löhnen, Deichkuhlenweg in Voerde-Löhnen.

Es handelt sich um einen vereinsinternen Lauf der Triminators TV Voerde, der für die Vereinsmeisterschaft der Triathleten gewertet wird.

Freunde und Förderer können gerne an diesem Trainingslauf teilnehmen und sich einen Überblick über die Aktivitäten der Triathlonabteilung verschaffen.

Ein Startgeld wird nicht erhoben. Allerdings ist es für die Vereinsmeisterschaftswertung erforderlich, dass die Zeiten genommen werden. Da mittlerweile die Abteilung erheblich gewachsen ist und der Zeitnehmer meist aus dem Familienkreis rekrutiert wird, wird aus organisatorischen Gründen mit Startnummer gelaufen. Soweit Freunde und Interessierte, die nicht dem Verein angehören, mitlaufen, können diese selbst entscheiden, ob sie mit oder ohne Startnummer teilnehmen. Ohne Startnummer erfolgt kein Eintrag in die Ergebnisliste für die Vereinsmeisterschaft bzw. Gesamtwertung.

Nach dem Lauf erfolgt vor Ort eine vorläufige Auswertung mit Bekanntgabe der besten Zeiten; die Ergebnisse werden dann im Internet veröffentlicht.

Hinweis zur Wertung der Vereinsmeisterschaft innerhalb der Triminator-Abteilung des TV Voerde e.V.:
Die Vereinsmeisterschaft setzt sich aus vier Wettbewerben zusammen. Am letzten Donnerstag im Januar wird das Einzel-Zeitschwimmen über 1000m und auch 500m ausgetragen. Am Karnevals-Samstag findet der Laufwettbewerb über 10,8 und 5,4 km statt und im Frühjahr (meist im April) der Kurz- und Sprint-Triathlon. Aufgrund der kalten Jahreszeit wird das Schwimmen im Hallenbad absolviert, die Disziplinen Rad und Lauf werden am Angelsee des ASV Löhnen weitergeführt. Im September (nach dem Triathlon in Xanten) folgt das abschließende Rad-Einzelzeitfahren. Sämtliche Zeiten werden addiert. Kann ein Athlet an den Einzelwettkämpfen nicht teilnehmen, wird die jeweilige Splitzeit aus dem Triathlon herangezogen. Sollte der Athlet an dem Triathlon nicht teilnehmen, kann er nur noch in die Wertung kommen, wenn er zumindest alle drei Einzeldisziplinen bestritten hat. Für den Triathlon wird dann die Durchschnittszeit aller Teilnehmer herangezogen. Selbstverständlich wird zwischen Damen und Herren unterschieden.

Streckenplan (siehe Ausschreibung Triathlon)

Meldung
[

Teilnehmerliste

Auszeichnungen
die Schnellsten haben Zugriff auf die leckersten Stückchen Kuchen. Die Platzierten werden bei Kaffee und Kuchen dann auch noch entsprechend gewürdigt!

Meldung

Freunde und Interessenten, die bereits jetzt wissen, dass sie teilnehmen werden, sollten sich aus Vereinfachungsgründen über’s Internet anmelden. Triminators melden sich ebenso über’s Netz an.

Nachmeldungen vor Ort sind bis 1 Stunde vor dem Start möglich

Meldebüro / Wettkampfstrecken
Unterlagen ab 13.30 Uhr im Vereinsheim des ASV Löhnen; dort Start und Ziel

flacher Rundkurs – teilweise auf der Strecke des ehemaligen Voerder Halbmarathons; die Strecke ist mit Pfeilen und Hinweisschildern markiert – keine Streckenposten im Einsatz! Da auf reinen Anliegerstraßen mit wenig Verkehr gelaufen wird, ist mit Anliegerverkehr zu rechnen. Eine Sperrgenehmigung liegt nicht vor.

Pro Runde ca. 1 km unbefestigter, crossiger Wanderweg um den Angelsee

Verpflegung / Besonderheiten
warme Getränke im Zielbereich

Kuchentheke (für Auswärtige wird bei freier Bedienung an der Kuchentheke ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben – bitte nach dem Zieleinlauf zunächst alle nur ein Stück Kuchen auf den Teller legen, bis alle im Ziel und versorgt sind! Danach Verzehr solange, bis die Teller leer sind!

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Haftungsausschluss

Da es sich um die Teilnahme an einem Trainingslauf handelt, wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der TV Voerde bei einer freiwilligen Teilnahme keinerlei Haftung übernehmen kann. Soweit Außenstehende mitlaufen wollen, laufen sie auf eigene Gefahr mit. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass dieser Trainingslauf natürlich bei keinem Verband und keiner Behörde angemeldet ist.